Über uns

DIE GESCHICHTE

Die Geschichte von URMET DIALOG begann 1948 mit der Gründung der „ELGE Erzeugung elektrischer Meßgeräte GmbH“. In den darauffolgenden Jahren folgten Meilensteine wie die Entwicklung der ersten Transistorsprechanlage in Mitteleuropa im Jahr 1957 oder die erste TV-Torsprechanlage im Jahr 1960. Die Entwicklungen von klassischen Bürosprechanlagen rundeten die Produktpalette ab. 1991 wurde das Unternehmen von URMET in Turin übernommen, wodurch auch der Einstieg in den Bereich Telekommunikation mit dem Vertrieb von Fernsprechanlagen und Telefonapparaten erfolgte. Mit Gründung einer Abteilung für Alarmanlagen, Zutrittskontrollen und Videoüberwachungsanlagen im Jahr 2000 wurde das Kompetenzangebot nochmals erweitert.

DAS PRODUKTANGEBOT

URMET DIALOG entwickelt und produziert hochwertige Systeme und Anlagen zur Kommunikation, Beschallung und Überwachung in Gebäuden. Das sind Tor- und Bürosprechanlagen sowie Anlagen zur Videoüberwachung, Zutrittskontrollen und Elektroakustik. Smart-Home-Lösungen und Funktionen wie Rufweiterleitung gehören heute zum Standardumfang unserer Produktpalette. Die Abteilung Industrie-Elektronik beschäftigt sich mit taktilen und radargestützten Schutzsystemen zur Kanten- und Flächenabsicherung.

URMET GROUP

URMET wurde 1937 in Turin gegründet und startete Ihre Aktivitäten mit der Wiederverwertung von Telefonanlagen und Materialien für die Telekommunikation, bevor sie mit der Produktion von Telefonen begann. Einige Jahre später begann URMET auch Türsprechanlagen zu produzieren und zu vermarkten. Der berühmte „Gettone Telefonico“ (spez. Telefonmünze für die Münzfernsprecher) wurde von URMET erfunden, genauso wie die erste Video-Türsprechanlage (1967) und die ‚pre-paid'/‚post-paid' – Telefonkarte (1981). Mit Beginn der 90er Jahre hat sich der Unternehmensfokus (URMET DOMUS SpA) auf die gesamte Hauskommunikationstechnik ausgeweitet: Türsprechanlagen Audio und Video, Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen, Überwachungstechnik, Heizungssteuerung, Toröffnungsanlagen, Fenster- und Rollladentechnik, Schalterprogramm und Hotel-Managementsysteme. Mittlerweile ist die URMET GROUP ein weltweit tätiges Unternehmen, das 2.750 Mitarbeiter in über 60 Tochtergesellschaften und Beteiligungen beschäftigt.

DIE PHILOSOPHIE

URMET DIALOG bemüht sich seit jeher um besonders engen Kontakt zu seinen Kunden. Darunter verstehen wir: Da zu sein, wenn wir von Ihnen als Kunde gebraucht werden. Produktqualität allein ist uns nicht genug. Deshalb beraten und unterstützen wir Sie persönlich bei der Planung einer neuen Anlage wie auch bei der Installation vor Ort. Unser Auftrag ist erst erfüllt, wenn die Anlage zur vollsten Zufriedenheit der Kunden funktioniert.